Feuerwehrwurst von Edeka hilft Jugendfeuerwehr

Sie durften als erste die leckere Feuerwehrwurst von EDEKA probieren - Startschuss für eine gute Aktion zugunsten der Jugendfeuerwehren

Am 1. April 2017 ging die Feuerwehrwurst von EDEKA Südwest an den „Start“.  Mit jeder verkauften Wurst wird die Arbeit der Jugendfeuerwehren im Land unterstützt; ein Teil des Verkaufserlöses der Wurst geht über die Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände an die Jugendfeuerwehren.

In den 900 Märkten von EDEKA in Baden-Württemberg warten die Feuerwehrwürste auf Kunden. In der Bedientheke sind die XXL-Würste als Bratwürste und Rote erhältlich. Und im SB-Bereich werden geräucherte rote Bockwürste angeboten.

Bei der Präsentation der Aktion auf dem Messegelände in Karlsruhe nannte der Geschäftsführer von EDEKA Südwest Fleisch Jürgen Mäder die Gründe für das Engagement von EDEKA, mit der ganz gezielt die tolle Arbeit der Jugendfeuerwehren unterstützt wird. "Junge Menschen finden dort ein Umfeld, in dem sie wichtige Dinge für das Leben erlernen und ihre soziale Kompetenz entwickeln können." Mäder nannte auch Punkte wie Teamfähigkeit oder technisches Verständnis, die in den Jugendfeuerwehren vermittelt würden.

Beim Aktionsstart konnten die Vertreter der teilnehmenden Feuerwehrverbände aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland die Feuerwehrwürste kosten; sie sprachen vielfältiges Lob aus.

Geschäftsführer Willi Dongus vom Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg bedankte sich bei EDEKA für die angekündigte Unterstützung der Arbeit der Jugendfeuerwehren. "Sie helfen damit den Jugendfeuerwehren bei ihrer wichtigen Arbeit." Zudem verwies er auf die Werbemöglichkeiten für die Feuerwehren, da EDEKA Märkte eine sehr hohe Kundenfrequenz hätten.

Durch gemeinsame Aktionen der Märkte mit den Feuerwehren wird die Aktion erst "rund". Denkbar sind Fahrzeugpräsentationen der Feuerwehren auf den Parkplätzen ebenso wie Spielstraßen der Jugendfeuerwehr oder Infostände zu Fragen des Brandschutzes. Angehörige der Jugendfeuerwehren können an einem bestimmten Tag die Einkaufstüten der Kunden packen und zu den Autos tragen. Natürlich können die Würste von EDEKA auch durch die Feuerwehren gegrillt werden. In jedem Fall verschaffen Werbeaktionen der Feuerwehren in oder vor den Märkten hohe Aufmerksamkeit für ihre Anliegen.

Eine Fortsetzung der Aktion im kommenden Jahr ist denkbar. Dies hat EDEKA bei entsprechendem Erfolg in Aussicht gestellt.

Weitere Informationen zu dieser Aktion finden Sie hier.

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Jetzt anmelden