Ing. Karl Meister

1994 hat der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg aus dem Nachlass von Karl Meister, Leonberg einen Betrag über 50.000 DM erhalten. Die daraus gegründete „Ing. Karl-Meister-Stiftung“ erfüllt entsprechend dem Willen des Stifters zwei Aufgaben: Sie soll Feuerwehrangehörigen einen Aufenthalt im Feuerwehrhotel Sankt Florian ermöglichen und im Dienst verunglückten Feuerwehrangehörigen helfen.

Karl Meister, der beruflich durch die Produktion von Scheinwerfern mit den Feuerwehren verbunden war, hat damit die soziale Absicherung der Angehörigen unserer Feuerwehren weiter verbessert.

Die Stiftungssumme wurde in zwei gleiche Beträge aufgeteilt. Die eine Hälfte ist beim Verein Baden-Württembergisches Feuerwehrheim angelegt. Mit den Zinsen werden Aufenthalte von Feuerwehrangehörigen im Feuerwehrhotel Sankt Florian finanziert. Jährlich werden zwei bis drei Freiplätze von je sechs Tagen über die Regionen des Landes verteilt. Der zweite Teil über 25.000 DM wird im Rahmen der Feuerwehrstiftung Gustav-Binder als gesonderte Ingenieur-Karl-Meister-Stiftung geführt.

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Jetzt anmelden