3. Landestreffen Feuerwehrärzte

3. Landestreffen der Feuerwehrärzte Baden-Württemberg

In Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Baden-Württemberg organisiert der Landesfeuerwehrverband für 23. Oktober 2019 in Reutlingen die dritte Fortbildungsveranstaltung für die Feuerwehrärzte des Landes. Im Mittelpunkt des Seminars stehen die gesundheitlichen Auswirkungen bei Belastungen mit Kohlenmonoxid sowie Aktuelles zum Thema „Krebserkrankungen im Feuerwehrdienst“. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei, es wurde von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.

Anmeldung: per Mail unter seminare@ukbw.de
Tagungsort:
Feuerwache Reutlingen, Hauffstraße 57, 72762 Reutlingen

Veranstaltungsprogramm:

Uhrzeit

Thema

Referent

14:00 Uhr

Begrüßung & Vorstellung

Frank Obergöker
Dr. Andreas Häcker

14:10 Uhr

Hygiene im Brandeinsatz
Erhöhtes Tumorrisiko durch Brandbekämpfung

Dr. Andreas Häcker

14:45 Uhr

Forschungsprojekt der DGUV
Aktueller Sachstand und Zwischenergebnisse

Tim Pelzl

15:20 Uhr

Die neue DGUV Vorschrift 49

Frank Obergöker

15:45 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Gesundheitliche Risiken im Atemschutzeinsatz
Akutes Koronarsyndrom durch Stress und Hitze

Dr. Jochen Spieß

16:40 Uhr

Masimo RainbowSET: Nichtinvasive COHb-Messung
Technologie - Möglichkeiten und Limitationen

Stephen Dreher

17:10 Uhr

Fallbeispiel:
Langandauernde, nicht tödliche CO-Intoxikation
Rettung und Behandlung von drei Bewohnern

Dr. Stefan Knoll

17:50 Uhr

Abschlussdiskussion

Dr. Andreas Häcker