Musik und Melodie ist unsere Leidenschaft

Feuerwehrmusik

Nico Zimmermann
Landesstabführer

Unter dem Dach des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg findet sich auch die Feuerwehrmusik. Ursprünglich war es eine Aufgabe der Tambouren und Fanfaren Einsatzkräfte zu alarmieren. Daraus entstanden musikbegeisterte Spielmanns-, Fanfaren- und Musikzüge. Heute zeigen die Feuerwehren in Baden-Württemberg beachtliche Leistungen. Sie erringen Auszeichnungen auf nationalen und internationalen Musik-Wettbewerben.

Unser Fachgebiet „Feuerwehrmusik“ wird vom Landesstabführer Nico Zimmermann (Endingen) geleitet.

Weitere Informationen und Aktivitäten unter

www.feuerwehrmusik-bw.de.

Vorstellung Landesstabführer Nico Zimmermann

1. Kurze persönliche Vorstellung

Ich wurde am 09.09.1981 in Emmendingen geboren. Aufgewachsen bin ich in Köndringen, ein Ortsteil der Gesamtgemeinde Teningen.

Seit 2001 wohne ich mit meiner Frau im Winzerdorf Amoltern, einem Teilort der Stadt Endingen am Kaiserstuhl.

Ich bin verheiratet habe drei Kinder, zwei Jungs und ein Mädchen im Alter von 1, 3 und 5 Jahren.

2. Beruflicher Werdegang

Nach der Realschule machte ich eine Ausbildung bei SICK Optik Elektronik als Kommunikationselektroniker für Industrie- und Nachrichtentechnik.

Aufgrund der Qualifikation für den Bundeswettbewerb „Jugend Forscht“ mit dem Projekt „Elektronisches Heubodenbrand-Frühwarnsystem“ und dem Gewinn des 3. Platzes kam ich in ein Stipendienprogramm der Firma SICK.

Das Abitur und die Fachhochschulreife holte ich nach meiner Ausbildung nach und begann 2002 mit dem Studium der Nachrichtentechnik an der Fachhochschule in Offenburg.

2007 kehrte ich nach erfolgreichem Studium wieder zur SICK AG zurück. Dieses Mal auf der anderen Seite im Ausbildungsbereich: Als Ausbilder für Auszubildende und DH Stundenten in den Fachbereichen IT und Elektrotechnik.

In den 7 Jahren als Ausbilder wurde ich u.a. als Experte (Trainer) in die Deutsche Nationalmannschaft der Ausbildungsberufe (Worldskills Germany) berufen. Insgesamt 3 Weltmeisterschaften in Calgary, London und Leipzig durfte ich als Experte für den Bereich "Industrial Electronics" mit den Azubis der SICK AG erfolgreich begleiten.

Seit Oktober 2014 habe ich mich innerhalb der SICK beruflich verändert und leite seither die Weiterbildungsakademie „Sensor Intelligence Academy" der SICK AG. Diese gilt es sukzessive auch für den internationalen Mitarbeiter- aber auch Kundenbereich auszubauen.

3. Feuerwehrtätigkeit

Ich kam schon im Alter von 9 Jahren zur Feuerwehr. Allerdings nicht direkt zur Jugendfeuerwehr, sondern begann zunächst im Musikzug der FFW Abteilung Köndringen mit einer musikalischen Ausbildung.

Mit 14 Jahren zog es mich auch zur technischen Seite und ich trat in die Gesamtjugendfeuerwehr der Feuerwehr Teningen ein.

Nach dem 18. Geburtstag wechselte ich in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Köndringen. Bis 2001 begleitet ich auch das Amt des stellv. Gesamtjugendwartes.

2001 wurde das Kind, bzw. ich selbst wie man so schön sagt in den "Brunnen geworfen“ und ich übernahm im jugendlichen Leichtsinn die vakante Stelle des Dirigenten des Musikzuges der Feuerwehr Köndringen, welches ich bis heute inne habe. Es folgte 2005 das Amt des Kreisstabführer im Kreisfeuerwehrverband Emmendingen.

Auch im technischen Dienst wurde mir Führungsverantwortung zu teil und ich besuchte den Gruppen- und Zugführerlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal. Neben der Tätigkeit innerhalb der eigenen Einsatzabteilung wirke ich auch im Führungsstab des Landkreis Emmendingen mit.

2011 ergab sich dann in meiner eigenen Heimatgemeinde bei der Landesdelegiertentagung der Feuerwehrmusik ein Amtswechsel. Joachim Wörz aus Stuttgart-Wangen übergab sein Amt nach 15 Jahren erfolgreicher Arbeit in meine Hände, bzw. ich wurde für dieses Amt durch die Delegierten der Feuerwehrmusik Baden-Württemberg gewählt.

2016 endet somit schon meine erste Amtsperiode und ich freue mich sehr, dass ich als jüngstes Mitglied des Vorstandes, in den letzten 5 Jahren so hervorragend aufgenommen und integriert wurde!

4. Aufgaben und Schwerpunkte der künftigen Arbeit im jeweiligen Fachgebiet

Meine Hauptaufgabe ist es den Fachbereich Feuerwehrmusik mit meinem Arbeitskreis Musik zu leiten und die Interessen der Feuerwehrmusik innerhalb der Landes- und Bundesgremien zu vertreten.

Innerhalb der letzten 5 Jahren galt es für den Arbeitskreis Musik einige Themen innerhalb der eigenen Verbandsarbeit zu optimieren. So wurden u.a. verschiedene Vorgänge wie die Jahresstatistik-Abgabe, sowie die Beantragung von Ehrungen digitalisiert. Desweiteren wurde 2015 zum ersten Mal ein Landeswertungsspiel außerhalb des 5 Jahres Rhythmus des Landesfeuerwehrtages veranstaltet und viele weitere Dinge initiiert

Ein sehr akutes Thema ist aktuell die Mitgliedergewinnung, sowie die Steigerung der Attraktivität der Feuerwehrmusik, um einen weiteren Rückgang der Mitgliederzahlen zu verhindern.

Eine weitere Aufgabe ist der Ausbau der Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr, was unsere gemeinsame Jugendarbeit betrifft und der Vergrößerung unseres Aus- und Weiterbildungsangebotes.

Ziel ist es auch zusammen mit den anderen Landesstabführern den Fachbereich Musik innerhalb des Deutschen Feuerwehrverbandes weiter auszubauen und zu stärken.

Eine große Herausforderung wird sicher auch die angestrebte Durchführung des Bundeswertungsspielens des DFV im Jahre 2019 werden.

Historie der Feuerwehrmusik Baden-Württemberg

Der Arbeitskreis Musik im Landesfeuerwehrverband beschäftigt sich auch mit der Geschichte der Feuerwehrmusik in unserem Land.

Verantwortlich dafür ist Bezirksstabführer Jürgen Krause. Gerne geben wir seinen Aufruf hier verbunden mit der Bitte um Unterstützung weiter.

Veröffentlichungen FG Feuerwehr-Musik

Alle wichtigen Dokumente und Veröffentlichungen zur Feuerwehrmusik finden Sie im Downloadbereich der Homepage der Feuerwehrmusik Baden-Württemberg

...die weiteren Fachgebiete
Altersabteilungen Aus- & Fortbildung Berufsfeuerwehren Brandschutzerziehung Brandschutzgeschichte Einsatz Feuerwehr in der Zukunft Feuerwehren mit hauptamtlichen Kräften Feuerwehrfahrzeuge, Gerätetechnik & Ausrüstung Geschäftsstelle Landesfeuerwehrverband Gesundheitswesen & Rettungsdienst Informations- & Kommunikationstechnik Jugendfeuerwehr Katastrophen- & Bevölkerungsschutz Kreisbrandmeister Öffentlichkeitsarbeit Recht Sozialwesen, Unfallverhütung und PSNV Umweltschutz, gefährliche Güter & Stoffe Vorbeugender Brand- & Gefahrenschutz Werkfeuerwehren

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Jetzt anmelden