Handdruckspritzenwettbewerb

Anlässlich des 12. Landesfeuerwehrtags Baden-Württemberg in Heidelberg, findet am 22. Juli 2018, der 28. Wettbewerb für historische Handdruck-Feuerspritzen in der Heidelberger Innenstadt statt. Von einem langjährig tätigen Bewerterteam werden die Mannschaften, Spritzen und Leistungen, auf Grundlage der Richtlinien des Landesfeuerwehrverbands bewertet.

Der Wettbewerb soll die Technik und den Einsatz historischer Feuerwehrausrüstungsgegenstände veranschaulichen: Er dient zum Erhalt der kulturhistorisch bedeutsamen Handdruck-Feuerspritzen sowie Ausrüstungs-Gegenstände und leistet einen hervorragenden Beitrag zur Werbung für den Feuerwehrdienst. Gleichzeitig sollen Feuerwehren angeregt werden, noch vorhandene alte Handdruck-Feuerspritzen zu erhalten und zu pflegen.

Alle Feuerwehren, die noch eine Handdruck-Feuerspritze besitzen, sind herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung eingeladen.

Die Ausschreibung des Wettbewerbs wird auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbands und an dieser Stelle erfolgen. Der Landesfeuerwehrverband freut sich über eine große Teilnehmerzahl und wünscht sich einen schönen und kameradschaftlichen Handdruck-Feuerspritzen-Wettbewerb in Heidelberg.

Alles Interessante zum Wettbewerb für historische Handdruck-Feuerspritzen finden Sie hier.

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Jetzt anmelden