Historisches Wochenende mit Oldtimertreffen und Wettbewerb für Handdruck-Feuerspritzen

Anlässlich der Heimattage Baden-Württemberg findet am 1. und 2. Juni 2019 in Winnenden ein historisches Feuerwehrwochenende statt. Neben dem 6. Landesfeuerwehr-Oldtimertreffen wird in Winnenden auch der 29. Wettbewerb für historische Handdruck-Feuerspritzen ausgetragen.

Den gesamten Programmablauf des historischen Feuerwehrwochenendes in Winnenden finden Sie hier.

Glücklicherweise gibt es in Baden-Württemberg noch eine Vielzahl historischer Feuerwehrfahrzeuge. Viele Feuerwehr-Oldies schlummern noch in Scheunen und Feuerwehrhäusern. Um diese historisch bedeutsamen Fahrzeuge für die Nachwelt erhalten zu können, wurde vor Jahren ein Landesfeuerwehr-Oldtimertreffen vom Landesfeuerwehrverband ins Leben gerufen. Dieses Treffen soll auch ein Ansporn zum Erhalt historischer Feuerwehrfahrzeuge sein.

Das Landesfeuerwehr-Oldtimertreffen bietet Feuerwehroldtimerbesitzern die Gelegenheit, ihre gepflegten und gehegten Fahrzeuge einem breiten Publikum in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Alle die einen historischen Feuerwehr-Oldie besitzen, sind zur Teilnahme am 1. und 2. Juni 2019 in Winnenden sehr herzlich eingeladen.

In Winnenden ist beabsichtigt, das breite Spektrum motorisierter Feuerwehrfahrzeuge vom Beginn der Feuerwehr-Automobilisierung bis in die 1960/70er Jahre lückenlos auszustellen.

Alle notwendigen Informationen zum 6. Landesfeuerwehr-Oldtimertreffen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Alle Feuerwehren, die eine Handdruckfeuerspritze besitzen, sind herzlich zur Teilnahme am 29. Wettbewerb eingeladen. Der Wettbewerb soll die Technik und den Einsatz historischer Spritzen veranschaulichen. Er dient zum Erhalt historischer Feuerwehrgeräte sowie Ausrüstungs-Gegenstände und leistet einen hervorragenden Beitrag zur Werbung für den Feuerwehrdienst.

Die Bewertung der Mannschaften, Spritzen und Leistungen erfolgt durch ein langjährig tätiges Bewerterteam, auf Grundlage der Richtlinien des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg.

Alle, die eine historische Handdruck-Feuerspritze besitzen, sind zur Teilnahme am Wettbewerb herzlich eingeladen.

Alle notwendigen Informationen zum 29. Wettbewerb für historische Handdruck-Feuerspritzen und zur Anmeldung finden Sie hier.