Unser Brandschutztipp

So gibt‘s keine „böse“ Bescherung

Immer im Auge behalten…
Immer im Auge behalten…

Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg möchte zum Beginn der Adventszeit zu einer besonderen Aufmerksamkeit im Umgang mit Kerzen und Adventskränzen hinweisen.

  • Keinen trockenen Adventskranz verwenden.
  • Adventskranz oder -gesteck auf feuerfeste Unterlage stellen und Kerzenhalter aus feuerfestem Material verwenden.
  • Kerzen niemals in der Nähe von Vorhängen oder anderen brennbaren Materialien aufstellen und entzünden.
  • Brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt lassen; auch beim kurzfristigen Verlassen des Zimmers löschen.
  • Am besten selbsterlöschende Kerzen verwenden.
  • Kerzen immer von „hinten nach vorne“ anbrennen, von „vorne nach hinten“ löschen und nie über brennende Kerzen greifen.
  • Abgebrannte Kerzen rechtzeitig auswechseln.
  • Streichhölzer und Feuerzeuge an einem vor Kindern sicheren Ort aufbewahren.
  • Kinder sollten nur unter Anleitung von Erwachsenen mit Streichholz und Feuerzeug umgehen.
  • Achten Sie darauf, dass die Kerzen bei Verlassen des Raumes wirklich gelöscht sind.

Und wenn es doch einmal brennt: Rufen Sie die Feuerwehr über das Notruf-Telefon 112

...weitere Brandschutztipps
Mit einem Knall ins neue Jahr Saisonende Weihnachten Aufpassen beim Auftauen! Tolle Tage - „narrensicher“ Sicher und gut gemacht, DIY Rauchmelder retten Leben Kohlenstoffmonoxid – die unsichtbare Gefahr Für ein sicheres Grillvergnügen Vorsicht, Spannung inklusive! Hausnummern können Leben retten! Vorsicht bei Unwettern Stau? - Rettungsgasse bilden! Mit Sicherheit gut erholen Was tun bei Hochwasser? Der Funke springt leicht über... Nach einem Brand - was nun? Alarmsignale sind Pflicht Mal richtig einheizen... Vorsicht im Umgang mit Ethanol-Kaminen Wenn's brenzlig werden sollte... Falschparker behindern Rettungskräfte Alle Jahre wieder...

Sie möchten keine Neuigkeiten verpassen?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Jetzt anmelden