Oldtimertreffen

Rundhauber, Eckhauber, Langhauber – diese Bezeichnungen lassen die Herzen von Liebhabern historischer Feuerwehrfahrzeuge höher schlagen. Glücklicherweise gibt es in Baden-Württemberg noch eine Vielzahl historischer Feuerwehr-Fahrzeuge. Viele noch nicht restaurierte Feuerwehr-Oldies schlummern in Scheunen und Feuerwehrhäusern.

Um diese historisch bedeutsamen Fahrzeuge für die Nachwelt erhalten zu können, hat der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg bereits vor Jahren ein Landesfeuerwehr-Oldtimertreffen ins Leben gerufen. Dieses Treffen soll auch ein Ansporn zum Erhalt bzw. zur Restaurierung historischer Feuerwehr-Fahrzeuge sein. In regelmäßigem Abstand finden Landesfeuerwehr-Oldtimertreffen an unterschiedlichen Orten des Landes statt. Diese Treffen organisiert der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg zusammen mit einer ausrichtenden Feuerwehr/Gemeinde. Bei diesen Veranstaltungen können die Besitzer von Feuerwehr-Oldtimern ihre gepflegten und gehegten Fahrzeuge einem breiten Publikum präsentieren.

Beim Landesfeuerwehr-Oldtimmertreffen 2019 in Winnenden ist beabsichtigt das breite Spektrum motorisierter Feuerwehrfahrzeuge vom Beginn der Feuerwehr-Automobilisierung bis in die 1960/70er Jahre lückenlos auszustellen. Hierzu zählen u.a. Vorkriegsfahrzeuge, Kriegs- und Nachkriegsfahrzeuge, klassische Löschfahrzeug, die umfangreiche Drehleitertechnik, Rüst- und Gerätewagen, Sonderfahrzeuge, Einsatzleitwagen, u.v.m. Selbstverständlich dürfen ausländische Feuerwehrfahrzeuge bei der Ausstellung nicht fehlen und werden das das Bild abrunden.

Hier finden Sie alle Informationen zum Oldtimer-Treffen 2019 in Winnenden im Rems-Murr-Kreis.

Das Anmeldeformular finden Sie hier. Beachten Sie bitte den Anmeldeschluss am 2. Mai 2019.

Das für die Anmeldung notwendige Datenblatt finden Sie hier.

Die nächsten Wettbewerbstermine sind:
2020 Aalen / Ostalbkreis

2022 Eppingen / Landkreis Heilbronn