Für Sicherheit im Unternehmen

Werkfeuerwehren

Andreas Rudlof
Fachgebietsleiter Werkfeuerwehren
F   03212 1090667

Unternehmen mit erhöhtem Gefahrenpotenzial können zum Schutz ihrer Produktionsstätten eigene Werkfeuerwehren einrichten. Ist das Gefahrenpotenzial so erheblich, dass es von einer öffentlichen Feuerwehr nur unter erschwertem Aufwand geleistet werden kann, können Landratsämter oder Stadtverwaltungen den Unternehmen die Einrichtung einer Werkfeuerwehr auch vorschreiben.

Die Arbeitsgemeinschaft der Werkfeuerwehren Baden-Württemberg e.V. (AGWF) vertritt derzeit 168 Betrieb- und Werkfeuerwehren mit ca. 6.300 Feuerwehrangehörigen.

Unser Fachgebiet „Werkfeuerwehren“ wird von Andreas Rudlof geleitet.

Nähere Informationen zu den Werkfeuerwehren